INFOTHEK

Ergebnisse (35)
  1. Fachpersonen, Prävention
    Adressatengerechte Angebote für Essstörungen (2019)
    zur Aufklärung und Information über Prävention, Beratungs- und Nachsorgeangebote
    Hrsg.: Bundesministerium für Gesundheit
  2. Betroffene, Selbsthilfe, Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    Information
    Anorexie – Magersucht
    Was kann ich tun?
    Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft Essstörungen Schweiz - AES
  3. Eltern, Betroffene, Fachpersonen, Online Beratung, Selbsthilfe, Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    Präventionsprojekt
    bauchgefühl
    BKK - Betriebskrankenkassen
    Eine Initiative der Betriebskrankenkassen mit dem Ziel, der Entwicklung von Essstörungen durch Sensibilisierung und Information vorzubeugen. Zu den Angeboten gehören eine Internetseite für Jugendliche und junge Erwachsene, ein Unterrichtsprogramm für weiterführende Schulen/Berufsschulen und begleitendes Online-Angebot mit E-Mail-Beratung für Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und Eltern. In Kooperation mit dem Therapienetz Essstörungen.
  4. Betroffene, Fachpersonen, Selbsthilfe, Jungen/Männer, Prävention, Schule / Ausbildung
    Information
    Bodytuning. Die Risiken
    Hrsg.: ZFPS - Zürcher Fachstelle zur Prävention des Suchtmittelmissbrauchs
    Der von der ZFPS erstellte Informationsflyer gibt Auskunft über die gesundheitlichen Risiken beim Konsum von Anabolika.
  5. Angehörige, Betroffene, Fachpersonen, Online Beratung, Selbsthilfe, Suchportale, Institutionen Bund, Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    BZgA - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    Das Beratungstelefon der BZgA steht Betroffenen, Angehörigen und anderen Personen für Fragen rund um Essstörungen zur Verfügung (Tel. 0221 892031 montags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr und freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr). Die BZgA stellt vielfältige Materialien zum Thema Essstörungen zur Verfügung.
  6. Betroffene, Selbsthilfe, Prävention, Schule / Ausbildung
    Mini-Info Flyer
    Dein Körper – Dein Thema?
    Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen Schweiz (AES)
  7. Betroffene, Selbsthilfe, Prävention, Schule / Ausbildung
    Information
    Essmythen - Erzähl mir doch keine Märchen!
    Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen Schweiz - AES 09/2016
  8. Betroffene, Fachpersonen, Selbsthilfe, Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    Essstörungen - Was ist das?
    Hrsg.: BZgA – Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    Printversion z.Z. vergriffen
  9. Fachpersonen, Prävention, Schule / Ausbildung
    Essstörungen - Was kann ich tun? (2017)
    Informationen für Lehrkräfte, pädagogische und psychosoziale Fachkräfte
    Hrsg.: Bundesministerium für Gesundheit
  10. Ärztinnen/Ärzte, Fachpersonen, Jungen/Männer, Prävention
    Themenheft
    Essstörungen bei Jungen und Männern (2019)
    Hrsg.: Landesfachstelle Essstörungen NRW
    Das Printmedium kann über die Landesfachstelle Essstörungen NRW bestellt werden.
  11. Ärztinnen/Ärzte, Betroffene, Fachpersonen, Prävention
    Infoblatt
    Essstörungen in Zeiten von Corona (2020)
    Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft Essstörungen (CH)
  12. Fachpersonen, Prävention, Schule / Ausbildung
    Essstörungen vorbeugen
    Informationen und Übungen für die Gruppenarbeit
    Hrsg.: BZgA – Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    Die Printversion ist z.Z. vergriffen.
  13. Fachpersonen, Prävention, Schule / Ausbildung
    Fachstelle PEP - Prävention Essstörungen Praxisnah (Schweiz)
    Medien, (Unterrichts-) Materialien, Links
  14. Eltern, Betroffene, Fachpersonen, Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    Onlineportal
    feel-ok.ch
    Hrsg.: RADIX - Schweizerische Gesundheitsstiftung
    feel-ok ist ein internetbasiertes Interventionsprogramm für Jugendliche, das in der Schweiz (feelok.ch), in Österreich (feelok.at) und in Deutschland (feelok.de) unter unterschiedlicher Trägerschaft veröffentlicht wird. Tipps für Jugendliche zu Themen wie Körper, Psyche, Gewicht, Ernährung und Essstörungen (z. T. von der AES - Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen Schweiz erstellte Texte). Auch Eltern, Lehrpersonen und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren finden hier Informationen und Arbeitsmaterialien.
  15. Betroffene, Fachpersonen, Selbsthilfe, Jugendliche, Jungen/Männer, Prävention
    Onlineportal
    GeFühle fetzen
    Die Seiten von gefuehle-fetzen.net sind ein Internetangebot der BundesPsychotherapeutenKammer (BPtK) für Jugendliche.
  16. Eltern, Fachpersonen, Leitlinien/Empfehlungen, Prävention
    Ratgeber
    Gegen Verherrlichung von Essstörungen im Internet (2011)
    Ein Ratgeber für Eltern, Fachkräfte und Provider.
    Hrsg.: BSFS - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
    4. Aufl.
  17. Ärztinnen/Ärzte, Fachpersonen, Leitlinien/Empfehlungen, Prävention
    Handlungskonzept Essstörungen. (2018)
    Impulse für die Weiterentwicklung von Prävention und Hilfen in Nordrhein-Westfalen.
    Hrsg.: Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW)
    Das Handlungskonzept kann über den Broschürenservice des MAGS als Printpublikation bestellt werden.
  18. Fachpersonen, Jungen/Männer, Prävention
    Curriculum
    HelpMen - Health Literacy Progress for Men in Europe (2019)
    Ein Ziel. Ein Weg. Ein Curriculum.
    Hrsg.: HelpMen.eu
    Das von der Projektgruppe HelpMen.eu entwickelte Curriculum soll Fachkräfte darin unterstützen, sich Männern und ihrer Gesundheit zuzuwenden. "Männergesundheitsbildung braucht eine zielgruppenspezifische und -differenzierte Ausrichtung, um Männer in ihren Lebenszusammenhängen anzusprechen." (Reinhard Winter/Sowit/Projekt HelpMen)
  19. Prävention, Schule / Ausbildung
    Präventionsprojekt
    Ich bin wICHtig
    "Ich bin wICHtig" ist ein schulisches Präventionsprojekt der Krankenkasse KNAPPSCHAFT in Zusammenarbeit mit der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF). Im Vordergrund der ärztlichen Informations- und Fragestunden steht die Vermittlung von Gesundheitswissen rund um den heranwachsenden Körper für Mädchen und Jungen ab der 7. Klasse.
  20. Eltern, Betroffene, Medien, Prävention
    Dokumentarfilm
    Ich hab‘s geschafft
    Ein Dokumentarfilm von Shirley Hartlage, Waage e.V.
    Waage e. V., das Fachzentrum für Essstörungen in Hamburg, hat Betroffene gefragt, welchen Sinn die Essstörung für sie hatte, wie ihre Familie und ihre Freunde reagiert haben, was Ihnen geholfen hat und wie es ihnen aktuell geht. Auf der Seite des Fachzentrums Essstörungen Waage e.V. befinden sich weitere Medien des Vereins wie Podcasts, Videos und Briefe von Betroffenen und Angehörigen .
  21. Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    Präventionsprojekt
    Klang meines Körpers© I NRW
    Hrsg.: Werkstatt Lebenshunger e.V.
    Ein interaktives und multimediales Ausstellungsprojekt zur Prävention von Essstörungen für Schulen. Dazu gehören Schulungen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, spezielle Zusatz-Module für Eltern, Kooperationen mit Hilfeangeboten vor Ort und mehr…
  22. Betroffene, Fachpersonen, Selbsthilfe, Prävention
    Onlineportal
    krankheitserfahrungen.de
    Erfahrungen mit Gesundheit, Krankheit und Medizin
    Hrsg.: Arbeitsgruppe krankheitserfahrungen.de (DIPEx Germany)
    Die Internetplattform www.krankheitserfahrungen.de ist ein Projekt der Universitäten Freiburg, Göttingen und Brandenburg. „Auf dieser Internetseite erzählen Menschen von ihrem Leben zwischen Gesundheit und Krankheit, von ihren Erfahrungen mit der Medizin, von Veränderungen in ihrem Alltag und von Unterstützung, die sie erhalten. Diese Erzählungen können Sie sich als Videos anschauen, anhören oder als Text lesen.“ (krankheitserfahrungen.de)
  23. Prävention, Schule / Ausbildung
    Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW - BuG
    Das Landesprogramm Bildung und Gesundheit NRW ist ein Programm zur Förderung der integrierten Gesundheits- und Qualitätsentwicklung in Schulen.
  24. Fachpersonen, Prävention, Schule / Ausbildung
    Präventionsprojekt
    MaiStep
    Mainzer Schultraining für Essstörungsprävention
    Hrsg.: Universitätsmedizin Mainz / Kaufmännische Krankenkasse (KKH)
    Schulprogramm „Mainzer Schultraining zur Essstörungsprävention“ (MaiStep) für siebente und achte Klassen aller Schulformen für die Prävention von Essstörungen bei Jugendlichen. – Schulungen für Lehrerinnen und Lehrer; Projektteil Implementierung. Grundsätzlich können Schulen aus allen Bundesländern an dem Programm teilnehmen.
  25. Freunde, Geschwister, Betroffene, Jugendliche, Medien, Prävention, Schule / Ausbildung
    Graphic-Novel
    Ninette (2016)
    Dünn ist nicht dünn genug
    Hrsg.: IMF - Interactive Media Foundation gGmbH Berlin (Hrsg.)
    Informationen zum Thema Magersucht und Essstörungen für Kinder und Jugendliche in interaktiver Comic-Form. Die interaktive Graphik Novel erzählt in elf Folgen, wie ein junges Mädchen in die Magersucht gerät. Sie wurde von der Berliner Media Foundation in Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten aus der beratenden therapeutischen Praxis entwickelt und umgesetzt. Die Geschichte richtet sich vornehmlich an Mädchen zwischen 12 und 15 Jahren und wird begleitet durch relevante Zusatzinformationen.
  26. Fachpersonen, Prävention, Schule / Ausbildung
    Prävention von Essstörungen – sinnvoll (2010)
    AES Bulletin 1/10
    Hrsg.: AES – Arbeitsgemeinschaft Essstörungen Schweiz
  27. Eltern, Betroffene, Fachpersonen, Online Beratung, Selbsthilfe, Jugendliche, Prävention, Schule / Ausbildung
    Information/Selbsthilfe-Programm
    ProHead
    Hilfe bei problematischem Essverhalten
    Hrsg.: Universität Heidelberg
    ProHEAD ( Pro moting H elp-seeking using E -technology for AD olescents) bietet online Unterstützung bei der Förderung der Gesundheit, der Prävention psychischer Probleme und bei der Suche nach professioneller Hilfe (für Jugendliche ab 12 Jahre).
  28. Betroffene, Fachpersonen, Selbsthilfe, Jungen/Männer, Prävention, Schule / Ausbildung
    Information
    Stay natural!
    Bodytuning check – Muskelprotz
    Hrsg.: Zürcher Fachstelle zur Prävention des Suchtmittelmissbrauchs (ZFPS)
  29. Eltern, Freunde, Geschwister, Betroffene, Jugendliche, Medien, Prävention
    Spielfilm
    Stella (2015)
    Kleine große Schwester
    Der schwedische Film STELLA von Sanna Lenken wurde mit mehreren Filmpreisen ausgezeichnet und erzählt eine Geschichte über das Heranwachsen. Liebe, Selbstzweifel und Geheimnisse um die eigene, an einer Essstörung erkrankte Schwester, sind Themen, die die 12-jährige Stella bewegen.
  30. Fachpersonen, Prävention, Schule / Ausbildung
    Themenblatt Positives Körperbild (2016)
    Grundbegriffe, Einflussfaktoren und Auswirkungen
    Hrsg.: Gesundheitsförderung Schweiz
  31. Angehörige, Eltern, Freunde, Geschwister, Betroffene, Fachpersonen, Selbsthilfe, Jungen/Männer, Prävention, Schule / Ausbildung
    Ratgeber
    Über den Tellerrand hinaus (2020)
    Personen mit Essstörungen verstehen und begleiten
    Hrsg.: Stiftung Forum Prävention ONLUS - INFES Fachstelle Essstörungen, Bozen
    Ein umfangreicher und differenzierter Ratgeber für Angehörige, Partnerinnen und Partner, Freunde und Freundinnen, aber auch für Fachpersonen.
  32. Eltern, Fachpersonen, Prävention
    Onlineportal
    Übergewicht vorbeugen bei Kindern & Jugendlichen
    Im Gleichgewicht bleiben
    Hrsg.: BZgA – Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
    Das Onlineangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet Eltern und Fachkräften Infos, wie sie Kinder und Jugendliche unterstützen können, gesunde Verhaltensweisen zu erlernen und diese zu Gewohnheiten werden zu lassen. (Quelle BzgA)
  33. Angehörige, Eltern, Freunde, Geschwister, Betroffene, Fachpersonen, Jugendliche, Medien, Prävention, Schule / Ausbildung
    Erklärfilm
    Was bedeutet das und was ist zu tun? (2019)
    Essstörungen
    Hrsg.: BZgA - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  34. Angehörige, Eltern, Freunde, Geschwister, Fachpersonen, Jugendliche, Medien, Prävention, Schule / Ausbildung
    Erklärfilm
    Was bewegt Eltern, Freunde und das Umfeld? (2019)
    Essstörungen
    Hrsg.: BZgA - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  35. Angehörige, Eltern, Freunde, Geschwister, Betroffene, Fachpersonen, Jugendliche, Medien, Prävention, Schule / Ausbildung
    Erklärfilm
    Was geht in Betroffenen vor? (2019)
    Essstörungen
    Hrsg.: BZgA - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung